Herzlich Willkommen

In der Stadt- und Schulbücherei Gunzenhausen stehen ca. 60.000 Medien zur Ausleihe bereit. Auf unserer Homepage bieten wir viele Service-Leistungen: Katalog & Leserkonto, Onleihe, Downloads & Linksammlungen sowie Services für unsere Bildungspartner, incl. Medienzentrum. Hier möchten wir auch über Aktuelles und Veranstaltungen informieren oder Sie stöbern in unserem Blog.

Aber am schönsten ist es natürlich in den Räumen unserer Bibliothek! Kommen Sie vorbei, Leserausweis und Ausleihe sind kostenlos.

Aktuelles

Neues vom Bücherherbst beim Literaturcafé

"Geschichten gesucht - Welten gefunden!" - Mit diesem Slogan will die Frankfurter Buchmesse vom 11. bis 15. Oktober Bücherfreunde in die Messehallen locken. Wir sind mit unserem Literaturcafé zum Bücherherbst dann eine Woche später dran - das Motto leihen wir aber gerne aus. Denn auch bei uns werden Sie mit Hilfe unserer Testleserinnen und Testleser in neue Bücherwelten entführt. Vorgestellt werden vornehmlich Romane, die wir aus der Flut der Neuerscheinungen ausgewählt haben, doch auch einige aktuelle Sachbücher stehen auf dem Programm. 

Noch gibt es keine Auswahlliste, denn die Bücher sind ja druckfrisch und werden gerade erst gelesen. Trotzdem können Sie sich den Termin für das Herbst-Literaturcafé schon einmal notieren: Donnerstag, 26. Oktober, um 19:30 Uhr.

Lesemäuse-Treff im November

Lesemäuse - Literarische Krabbelgruppe der Stadt- und Schulbücherei

Wir suchen Nachwuchs für unsere literarische Krabbelgruppe! Die Lesemäuse treffen sich einmal monatlich in der Bücherei und lassen sich mit einer Bilderbuch-Geschichte, mit Fingerspielen, Liedern und Reimen unterhalten. Zudem bereiten die ehrenamtlichen Gruppenleiterinnen Sissi Scholz und Nina Büchler jeweils eine kleine Mitmach-Aktion vor. Eingeladen zu den ersten Schritten in die Welt der Bücher sind alle Kinder im Alter von 18 Monaten bis drei Jahren und ihre Mamas, Papas oder andere Begleitpersonen.

Es ist keine Anmeldung erforderlich, einfach vorbeikommen: Am Donnerstag, 9. November, von 10:30 - 11 Uhr.

Übrigens: Die Stiftung Lesen hält das frühe Vorlesen für eine wichtige Entwicklungschance, die unbedingt genutzt werden sollte. Die sprachliche Ausdrucksfähigkeit wird durch das Lernen neuer Wörter und Begriffe gestärkt und das Kind kann mit Bildern und Geschichten die eigene Erfahrungswelt erweitern.

 

 

Erzählwoche 2017 bei uns mit "Teatime mit Jane Austen"

Silhouette Jane Austen

Sie gilt als die Erfinderin der romantischen Liebesgeschichte, doch ihr Werk bietet noch viel mehr: Jane Austens Popularität hat mit der Feier ihres 200. Todestages einen neuen Höhepunkt erreicht. Im Rahmen des Erzählfestes kommt die große britische Autorin mit einer literarischen „Teatime“ zu Ehren. Die Stadt- und Schulbücherei und die Buchhandlung Fischer haben dazu am Donnerstag, 2. November, um 19:30 Uhr den Jane-Austen-Übersetzer und Biografen Christian Grawe eingeladen. Zusammen mit seiner Frau Ursula entführt er bei Tee und Gebäck die Zuhörerinnen und Zuhörer in die Welt der amourösen Verwicklungen der englischen Oberschicht.

Weiterlesen …

Buchbasar am Marktwochenende 28. und 29. Oktober 2017

Wenn wir unsere Freunde der Bücherei nicht hätten... könnten wir die Mammutaufgabe, einen supergroßen und gut sortierten Buchbsar zweimal jährlich zu präsentieren nie und nimmer stemmen!

Am Marktwochenende des Simon-und-Judäi-Marktes ist es wieder soweit: am Samstag, 28. Oktober 2017, von 9-14 Uhr, und am Sonntag, 29. Oktober 2017, von 9-17 Uhr, gibt es wieder Romane, Kinder- und Jugendbücher und Sachbücher zu Sonderpreisen. Viele Basarbücher kommen aus dem Büchereibestand, es sind aber auch zahlreiche Buchspenden unserer Leserinnen und Leser dabei. Das Basarteam um die Organisatoren Henriette und Heinz Krug können allen Buchliebhabern bestimmt eine Freude machen.

Wer am großen Basarwochenende keine Zeit hat, hat danach bis zum 18. November 2017 Gelegenheit, in den Räumen der Bücherei Basarbücher zu erwerben. Der Erlös kommt 1:1 der Stadt- und Schulbücherei zugute.